Aktuelle Ausgabe
4/17

A&R 05/11

Aufsätze

Professor Dr. Elmar J. Mand

Heilmittelwerberechtlicher Schutz der ärztlichen Therapiefreiheit (Teil 2)

Eine Diskussion am Beispiel verschreibungslenkender Anreize gesetzlicher Krankenversicherungen

195

Rechtsanwalt Dr. Heinz-Uwe Dettling

Janusköpfige Gesellschaft: Apotheken zwischen Leistungsansprüchen und Zahlungsbereitschaften

201

Rechtsanwältin Privatdozentin Dr. Sabine Wesser

Falsche Kennzeichnung von Arzneimitteln – zur Reichweite von § 8 Abs. 1 Nr. 1a AMG

210

Kurzbeiträge

Rechtsanwältin Andrea Schmitz

Blick nach Berlin

221

Professor Dr. Hilko J. Meyer

Blick nach Brüssel

224

Rechtsprechung

Skonti auf Rezeptgebühren und Privatrezepte

OLG Stuttgart, Urteil vom 25. August 2011

Entscheidungen in Leitsätzen

223

Abgabe von Zytostatika durch Krankenhausapotheke umsatzsteuerfrei

Finanzgericht Münster, Urteil vom 12. Mai 2011

Entscheidungen in Leitsätzen

225

Umpacken von parallelimportierten Arzneimitteln

EuGH, Urteil vom 28. Juli 2011

226

231

235

Ist ein niedergelassener Arzt Amtsträger im Sinne von § 331 StGB?

BGH, Vorlagebeschlüsse vom 5. Mai 2011 und vom 20. Juli 2011

Entscheidungen in Leitsätzen

237

Bewerbung als „Discountapotheke“

OLG Dresden, Urteil vom 30. August 2011

Entscheidungen in Leitsätzen

238

Zur Frage des Selbstbedienungsverbots für apothekenpfichtige Arzneimittel

BVerwG, Beschluss vom 28. Juli 2011

Entscheidungen in Leitsätzen

239

Parallelimport – „Rennie“

BGH, Urteil vom 10. Februar 2011

Entscheidungen in Leitsätzen

240

Arzneimittel-Empfehlung an das Laienpublikum

OLG Köln, Urteil vom 1. April 2011

Entscheidungen in Leitsätzen

240