Aktuelle Ausgabe
4/17

A&R 03/17

Aufsätze

Dr. habil. Sabine Wesser, Köln

Praxisbedarfsarzneimittel: Weder rezeptur- noch defekturfähig?

99

Dr. Julian Braun, Berlin

Heimversorgungsverträge nach § 12 a ApoG in der Insolvenz des Heimträgers

108

Dr. Heinz-Uwe Dettling, Stuttgart

Gesundheit und Preiswettbewerb

111

Kurzbeiträge

Andrea Schmitz, Bonn

Blick nach Berlin

119

Professor Dr. Hilko J. Meyer, Frankfurt/Main

Blick nach Brüssel

122

Rechtsprechung

111

Erlaubnis zum Erwerb einer tödlichen Dosis Natrium-Pentobarbital zur Selbsttötung

Bundesverwaltungsgericht, Urteil vom 2. März 2017

Entscheidung in Leitsätzen

124

„Freunde werben Freunde“

Bundesgerichtshof, Urteil vom 24. November 2016

125

Zuzahlungsverzicht bei Hilfsmitteln

Bundesgerichtshof, Urteil vom 1. Dezember 2016

136

Vorabentscheidungsersuchen an den EuGH zur Auslegung der Gemeinschaftsmarkenverordnung – Debrisoft

Bundesgerichtshof, Beschluss vom 6. Oktober 2016

Entscheidungen in Leitsätzen

142

Quittung über nicht geleistete Zuzahlung

Oberlandesgericht Stuttgart, Urteil vom 23. März 2017

Entscheidungen in Leitsätzen

144

Bewerbung einer Kopfschmerztablette mit „Keiner ist schneller“

Oberlandesgericht Düsseldorf, Urteil vom 10. November 2016

Entscheidungen in Leitsätzen

144

Werbung mit „unübertroffener Wirksamkeit“

Oberlandesgericht Düsseldorf, Urteil vom 14. Februar 2017

Entscheidungen in Leitsätzen

144