Aktuelle Ausgabe
3/18

A&R 06/17

Rechtsprechung

Arzneimittelrecht

Abgrenzung eines Nahrungsergänzungsmittels von einem Funktionsarzneimittel (hier: Ginkgo biloba-Trockenextrakt in einer Dosierung von 100 mg/Tag)

Niedersächsisches Oberverwaltungsgericht,

Urteil vom 2. November 2017

Entscheidungen in Leitsätzen

266

Arzneimittelrecht

Gutscheine und Rabatte bei preisgebundenen Arzneimitteln („Kuschelsocken“)

Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen,

Urteil vom 8. September 2017

Entscheidungen in Leitsätzen

266

Großhandelszuschläge bei der Abgabe verschreibungspflichtiger Arzneimittel an Apotheken

Bundesgerichtshof, Urteil vom 5. Oktober 2017

Mit Anmerkung Rechtsanwalt Dr. Ulrich Grau

274

281

Anspruch auf Cannabis zur Behandlung chronischer Schmerzen auf GKV-Rezept

Hessisches Landessozialgericht, Beschluss vom 4. Oktober 2017

285

Wettbewerbsrecht

Negativer Komparativ in der Arzneimittelwerbung

Oberlandesgericht Celle, Hinweisbeschluss vom 29. Juni 2017

Entscheidungen in Leitsätzen

287

Wettbewerbsrecht

Angebot eines Medizinprodukts mit irreführenden Angaben über dessen Leistung

Oberlandesgericht Frankfurt/M., Urteil vom 28. September 2017

Entscheidungen in Leitsätzen

288

Arzneimittelrecht

Verlängerung der Zulassung gegen eine Auflage zur Produktanwendung im Arzneimittelrecht

Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen,

Beschluss vom 13. November 2017

Entscheidungen in Leitsätzen

288